Reimer Hermann

 

Hermann Reimer

 

Biografie

1959 geboren in Münster/Westfalen

1977-1983 Studium der Physik, Diplom

1984-1989 Studium der Malerei an der HdK Berlin

1990 Meisterschüler bei Prof. Klaus Fußmann

1994 Zweiter Preis beim Wettbewerb „junge kunst“, Hamm

 

Hermann Reimer geht es um das Einfangen der Stimmung, um Licht und Schatten, um die Luft zwischen Maler und Objekt. Diese Faszination führt ihn in die Natur, wo direkt vor dem Motiv atmosphärisch anmutende Stimmungsbilder entstehen. Es interessieren ihn nicht die spektakulären Landschaften, sondern die stillen, unauffälligen Flecken und Ausschnitte, wie eine versteckte Lichtung im Wald. Reimer konzentriert sich auf wenige Motive, die er mit einem pastosen Farbauftrag auf die Leinwand bannt. Dabei wagt er sich neuerdings an ein für diese Motive gewaltiges Format von 2 mal 1 Meter. Wir freuen uns darauf, unsere Begeisterung mit Ihnen zu teilen!Reimer war Meisterschüler bei Klaus Fußmann an der Hochschule der Künste in Berlin. Der 1959 geborene Künstler lebt und arbeitet in Berlin.