Karen Hain ELEMENTARY GAMES

Einladung zur Ausstellung

Karen Hain

ELEMENTARY GAMES

Ausstellungsdauer

26.Juni – 22.Juli 2017

zu den üblichen Öffnungszeiten.

Liebe Kunstfreunde, liebe Freunde der Galerie, liebe Sammler,wir freuen uns sehr, Ihnen die Künstlerin Karen Hain mit aktuellen Werken vorstellen zu können. Manche von Ihnen kennen sie noch von letztem Jahr als wir den Film „ELEMENTARY GAMES – Sand & Music Performance“ von Karen Hain und Robert Arató in unserer Galerie zeigten.

Karen Hain, geboren 1971 in Kassel, lebt und arbeitet seit 1999 auf Ibiza. In ihren Arbeiten verwendet sie die unterschiedlichsten Ausformungen von Sand.Sie ist fasziniert von diesem Material, das seine eigene Geschichte mitbringt und bis zu zwei Milliarden Jahre alt sein kann. Dabei ist Sand nicht gleich Sand. Er kann aus Muscheln, aus Stein oder aus Korallen in unterschiedlichen Zusammensetzungen bestehen und die Körner sind zwischen 0,063 und 2,00 Millimeter groß. Wind und Wasser hinterlassen ihre Spuren und transportieren ihn oft tausende von Kilometern, je nach Materialbeschaffenheit. All diese Eigenschaften eröffnen Karen Hain eine Vielfalt an künstlerischen Möglichkeiten. Dabei nutzt sie für ihre Bilder nicht nur Sand von den Stränden Ibizas, sondern aus der ganzen Welt. Während des Entstehungsprozesses ihrer Bilder besteht eine indirekte Interaktion mit dem Material, das die Bewegung, Geschwindigkeit und Richtung vorgibt. Der Prozess erfordert eine hohe Konzentration, denn alles ist im Fluss und verändert sich fortlaufend. Nichts ist vorhersehbar, alles entsteht aus der Intuition.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns besuchen und die Werke von Karen Hain auf sich wirken lassen.

Herzlichst
Ihr Werner Lauth